Sie sind hier:

Märzsitzung des Pfarrgemeinderates

Ein Leben für das Ehrenamt

Rück- und Ausblick beim PGR im Januar

November-Sitzung des Pfarrgemeinderats

Nachruf für Georg Heinemann

Oktobersitzung des Pfarrgemeinderats Irlich

Aus der Septembersitzung des Pfarrgemeinderates

Pfarrversammlung St. Peter und Paul am 18. Novembe

Pfarrfest in Irlich machte Spaß

Pfarrgemeinderat findet besondere Orte

Pfarrgemeinderat tagte im Juni

Herausgerufen

Pfarrgemeinderat tagte im Mai

Irlich und Feldkirchen feierte Ehrenamtsfest

Aus der Märzsitzung des Pfarrgemeinderates

„Translatio“ führte Gläubige nach Niederbieber

Das Jahr 2016 in Zahlen

Firmvorbereitung startet

PGR lud zum Gespräch

10.000 € für Flüchtlingsarbeit

Mystagogische Kirchenführung

Bistumsurkunde für Anneliese Hötling

Pfarrgemeinderatswahlen

50 Jahre Sternsinger-Aktion

Immobilienkonzept

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Leitbild

Impressum

Patenschaft für Mosambik

Hier finden Sie unsere Kirche

Fotos: Marlies Becker

Werner Merkler mit Ehrennadel ausgezeichnet

Noch kurz vor Weihnachten wurde Werner Merkler mit der Ehrennadel des Landes Rheinland Pfalz ausgezeichnet. Als einer seiner letzten Amtshandlungen verlieh Landrat Rainer Kaul im Auftrag von Ministerpräsidentin Malu Dreyer diese hohe Auszeichnung an Werner Merkler.
Der Ausgezeichnete erwarb sich große Verdienste durch seinen ehrenamtlichen Einsatz um die Ortsvereine Irlich, der Freiwillige Feuerwehr und natürlich, was hier besondere Erwähnung findet, um die Pfarrgemeinde Irlich.
Als Messdiener in frühen Kindheitstagen begann diese ehrenamtliche Tätigkeit, die sich dann bis zum heutigen Tag zu einem herausragenden Engagement entwickelte. Werner Merkler begleitete alle möglichen Aufgabenbereiche und Ämter sowohl in der Mitwirkung der Gottesdienstgestaltung als auch beispielhafter Verwalter in der Gemeinde, der aber auch jederzeit selbst mit Hand anlegte. Auch heute noch ist er gefragter fachkundiger Berater der Pfarrgemeinde Irlich, die sein hohes Maß an ehrenamtlicher Arbeit sehr zu schätzen weiss.