Sie sind hier:

Verwaltungsrat

Pfarrgemeinderat

Frauengemeinschaft

Messdiener

Familienkirche

Seniorentreff

Kath. öffentliche Bücherei

Kinderchor

Kirchenchor

Gospelchor

Kommunionhelfer

Ökumene

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Leitbild

Impressum

Datenschutz

Patenschaft für Mosambik

Hier finden Sie unsere Kirche

Termine 2018

Mi 10.1.2018 Gottesdienst und Neujahrsempfang 9.00 Uhr Kirche

DO 25.1.2018 Mädchensitzung in Köln, Dekanat

Fr 02.3.2018 Weltgebetstag in Irlich

Do 08.03.2018 Internationaler Frauentag VHS

FR 16.3.2018 Equal Pay Day 11.50 St. Matthiaskirche

Di 13.3.2018 Kreuzweg zur Johannishöhe 14.00 Uhr

FR 04.5.2018 Fahrt nach Wiesbaden, Atelier Münch, Dekanat 9.00

Di 29.5.2018 Wallfahrt nach Maria Martental 13.30 Uhr

Mi 06.06.2018 Gottesdienst mit Sommerfrühstück 9.00 Uhr

Di 12.06.2018 Andernach Essbare Stadt 16.00 Uhr

Mo 25.06.2018 med. Abendwanderung 18.00 Uhr

Ende Juli / Anfang August Picknick im Park mit Musik Dekanat

Mi 15.08.2018 Frauenmesse + Kräuterweihe 9.00 Uhr Kirche

DO 16.8.18 Tagesfahrt nach Hanau mit Überraschung in Limburg

Fr 31.8.18 90 Jahre DV Trier

Do 13.9.2018 Nachtwächterführung durch Engers ?

FR 21.9.18 Kinoabend, Dekanat

Di 09.10.2018 Mitgliederversammlung (mit Neuwahlen)

Mi 05.12.2018 Gottesdienst und Adventsfrühstück

     

Die kfd ist mit 620.000 Mitgliedern die größte Frauenorganisation der Bundesrepublik, wir haben ein Gewicht in Deutschland.

Wir sind eine Gemeinschaft von Frauen diversen Alters in diversen Lebenssituationen und engagieren uns für Frauen in allen Lebenslagen gemäß dem Leitbild der kfd "leidenschaftlich glauben und leben ".

Die Bundesebene der kfd tritt für die Rechte von Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft ein, u.a. ist sie aktiv bei Gesetzesvorlagen für Frauen und Familien (z.B. Erziehungsgeld, Erziehungszeiten, neues Unterhaltsrecht).
kfd Frauen werden geschult, es werden Arbeitshilfen erstellt und bundesweite Kampagnen erarbeitet z.B. häusliche Gewalt ist kein Schicksal, gegen Zwangsprostitution, für eine Klimaallianz, für ein gerechtes und solidarisches Rentensystem, für gleichen Lohn für Frauen.

Weltweit gibt es Projekte für benachteiligte Frauen, denen die kfd aktiv hilft, z.B. fight fistula in Afrika oder Barfussanwältinnen in Pakistan.

Auch in Deutschland ist die kfd aktiv:
Wir bilden Mitarbeiter aus: z.B. Lernpartnerinnen für aktive Senioren und ebenso Patinnen für jugendliche Schwangere. Die kfd stärkt allein lebende Frauen mit einem neuen Projekt einzigARTig. Die Zahl der Einpersonenhaushalte nimmt kontinuierlich zu (inzwischen sind es nahezu 40 Prozent - in Großstädten bereits über die Hälfte).

Vom 12. bis 19. September 2009 initiierte die kfd die Leitbildwoche mit vielen tollen Veranstaltungen bundesweit.

Die kfd bezieht Position: Mit einer Unterschriftenliste aller Vorstände der Stadt Neuwied habe ich unsere Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing und Werner Wittlich angeschrieben sich für umfassende Beratung bei Spätabtreibungen einzusetzen. Der Bundestag hat dieser Position entsprochen und ein entsprechendes Gesetz im Mai 2009 beschlossen, dass den Frauen umfassende Beratung und drei Tage Bedenkzeit zusichert. Ein weiterer Brief wurde geschrieben zum Thema Patientenverfügung. Hier beschloss der Bundestag auch eine rechtliche Grundlage, dass der Wille des Patienten zählt und beachtet werden muss. Die kfd empfiehlt, eine Patientenverfügung nur mit eingehender Beratung abzufassen.
Den Europaabgeordneten Dr. Werner Langen habe ich angeschrieben und aufgefordert sich weiter für einen arbeitsfreien Sonntag in Deutschland einzusetzen.
Mit einem Stand auf dem Luisenplatz haben wir in der Weltwasserwoche auf Wasserprobleme weltweit aufmerksam gemacht, und im September haben wir fair gehandelten Kaffee ausgeschenkt und uns am Weltrekord beteiligt. Beide Aktionen dienen der Bewahrung der Schöpfung.

Hier in Irlich ist das gesellschaftliche Miteinander ebenso wichtig wie die christlichen Veranstaltungen.
Vielfältige kirchliche Angebote wie Kreuzweg, Maiandacht, Kräuterweihe an Maria Himmelfahrt, Wallfahrt nach Maria Martental, meditative Abendwanderung, Gottesdienste mit anschließendem Frühstück werden angeboten.
Für die Gemeinde gestaltet die kfd den Blumenschmuck an Fronleichnam, hilft beim Seniorenkarneval und bei dem Seniorennachmittag. Am Pfarrfest gestalten wir einen Auftritt, den Tischschmuck und verkaufen Kuchen und Waffeln. Wir bieten Kreativabende, Tages-und Halbtagesausflüge an.

Bitte beachten Sie unsere Pinwand in der Kirche, die Schaukästen und Informationen im Pfarrbrief.

Wir übernehmen in einer egoistischen Welt, wo oft nur Geld zählt, vielfältige soziale Aufgaben mit katholischem, also christlichem Hintergrund !
Ein starker Verband braucht starke Unterstützung!

Unterstützen Sie die gute Arbeit der kfd in unserer Gesellschaft
und hier in Irlich !
Bringen Sie beim nächsten Mal Ihre Freundin oder Nachbarin mit!



Kontakt: Ruth Solbach (Vorsitzende)