Ein Leben für das Ehrenamt


Werner Merkler mit Ehrennadel ausgezeichnet

Noch kurz vor Weihnachten wurde Werner Merkler mit der Ehrennadel des Landes Rheinland Pfalz ausgezeichnet. Als einer seiner letzten Amtshandlungen verlieh Landrat Rainer Kaul im Auftrag von Ministerpräsidentin Malu Dreyer diese hohe Auszeichnung an Werner Merkler.
Der Ausgezeichnete erwarb sich große Verdienste durch seinen ehrenamtlichen Einsatz um die Ortsvereine Irlich, der Freiwillige Feuerwehr und natürlich, was hier besondere Erwähnung findet, um die Pfarrgemeinde Irlich.
Als Messdiener in frühen Kindheitstagen begann diese ehrenamtliche Tätigkeit, die sich dann bis zum heutigen Tag zu einem herausragenden Engagement entwickelte. Werner Merkler begleitete alle möglichen Aufgabenbereiche und Ämter sowohl in der Mitwirkung der Gottesdienstgestaltung als auch beispielhafter Verwalter in der Gemeinde, der aber auch jederzeit selbst mit Hand anlegte. Auch heute noch ist er gefragter fachkundiger Berater der Pfarrgemeinde Irlich, die sein hohes Maß an ehrenamtlicher Arbeit sehr zu schätzen weiss.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken